NEWS
Thumbnail
Bandupdate soifass

Die soifass wurden im Oktober 1999 in Berlin, als reine Spaß-Oi-Punkband gegründet. Schnell stellte sich aber heraus, dass wir keinen schnöden Oi-Punk mit stumpfen Texten machen wollten. Und so ergab es sich, dass zu den ernsthaften Texten von Viktor, auch anspruchsvollere Musik, die vom üblichen Stumpf-Oi-Brei abweicht, geschrieben wurde. Textlich dreht sich vieles, um das was das normale Leben angeht, aber auch um Probleme, die in unserer Subkultur existieren. Musiktechnisch versuchen wir Oi mit leichten Metall und Rockeinflüssen zu mischen, aber auch der melodiöse Punk kommt bei uns nicht zu kurz.

Thumbnail
Bandupdate biertoifel

So ihr habt es so gewollt mit über 170 Stimmen! Die Streetpunk-Skinhead-Crew aus Senftenberg wird am Samstag ordentlich druck machen. In diesem Sinne: Zum wohl ihr Leute es kommen die BIERTOIFEL ! Wir freuen uns für euch und an die andern Bands nicht traurig sein 2019 wollen wir ja das ganze Ding hier nicht nur wiederholen sondern auch etwas erweitern ;) so wir trinken jetzt ein bierchen auf das Fertige Lineup vom allerersten PunkOiRama Prost !

Thumbnail
Absage Gumbles

Hey an alle Punks und Skins die sich 2018 auf die Gumbles gefreut haben müssen wir leider mitteilen, das die Jungs aus Privaten/Zeitlichen-gründen leider abgesagt haben.😢 Wir kümmern uns gerade selbstverständlich um einen würdigen Ersatz und hoffen das wir es 2019 dann nachholen können.
Gruß eure Ramacrew

#
Thumbnail
Gewinnspiel

2x 1 Ticket fürs PunkOiRama 2018 Da wir euch eine kleine Freude und wir uns nen kleinen Spaß machen wollen gibt es zum Konzert am 03.02. im Muggefug ein kleines SPIEL welches in der Umbaupause zwischen den Bands stattfinden wird. Soviel darf übrigens verraten werden es geht um den Umgang mit BIER ;) Die ersten beiden Plätze bekommen je ein Ticket von uns. Also Abends zum Konzert kommen sich zum Spiel anmelden (selbstverständlich kostenfrei) und Spaß haben. Bis den eure PunkOiRama Crew

#
Thumbnail
Bandupdate Berliner weisse

Der Kulturschock aus Berlin ist wieder mal zurück Spuckt euch Lieder ins Gesicht und das aufrecht, nie gebückt Die Spießer sind am Kotzen, denn wir sind noch präsent Vier Chaoten aus der Hauptstadt, die bald jedes Arschloch kennt. Viel mehr haben wir dazu eigentlich nicht zusagen außer es wird ein Fest ! Wir freuen uns das die Jungs Bock haben bei uns zu Spielen.

Thumbnail
Bandupdate Acidez

Und der Nächste Knaller kommt sofort ! Acidez " Hardcore Punk" aus Mexico Die Jungs spielen seit 2003 klassischen Streetpunk/ Hardcore-Punk. Against dogmatism, sexism,war, religion,bullying, fascism and all authority... In pro of liberty,justice and equality!! Hating the Rules loving the Beer

Thumbnail
Bandupdate nordwand

Einige Jahre gingen seit der Gründung der NORDWAND ins Land, Rock Against Niveau hat sich inzwischen in die Köpfe der deutschen Punkrock-Elite gebrannt. Das simple Erfolgs-Konzept: Themen ansprechen, die jeden interessieren (u. A. Gewalt, Suchtprobleme, Politik, moderner Fußball bzw. Korruption, Medien und Geschlechtsverkehr) und entartete Melodien optimieren, um sie auch dem anspruchsvollen Hörer zugänglich zu machen. Der Debüt-Silberling DAS PINKE ALBUM spiegelte die Gedanken einer ganzen Generation wider, sodass inzwischen eifrig am Nachfolger gebastelt wird, um der Masse zu geben, wonach sie sich sehnt. Nebenbei wird natürlich auch der Kontakt zum Fußvolk nicht gescheut, und so rocken die Jungs auch weiterhin gern jede Stadt, jede Halle, jede Kneipe, die nach ihnen ruft und die nötige Kohle oder wenigstens Koks und Nutten auf Tasche hat. Sollten sie in deiner Nähe rocken, dann gilt: ERSCHEINEN SIE, SONST WEINEN SIE! Und niemals vergessen: EISERN UNION! ALLES FÜR DEN FCH! Die PARTEI HAT IMMER RECHT!

Thumbnail
Bandupdate Zaunpfahl

Zaunpfahl Sollte eigentlich jedem ein Begriff sein.
Sie bezeichnen ihre Musik selbst als "hardcorebeeinflussten Deutschmetalpunkrockrap incl. leiser Töne". Genrebezeichnungen und Schubladen lehnt diese Band eher ab – zu verschieden sind die Musikvorlieben und Hörgewohnheiten der einzelnen Bandmitglieder – was sich natürlich in den Songs von Zaunpfahl widerspiegelt - Erlaubt ist, was gefällt!

Thumbnail
Bandupdate Bockwurschtbude

Der Grundstein für alles war die Auflösung von Frankfurts einziger Blechpunkband "Die Kunstblumen". Da man sich endlich einen Mikroständer gekauft hatte. . .(Ha, Ha, Ha - Das war ein Insider-Witz!). . .beschlossen Mikro Mostrich und Mieschka Mayonaise im November 1995 künftig richtige Musik zu machen. Nach diversen Veröffentlichungen auf Tape und Cd ist der Name "Bockwurschtbude" mittlerweile im gesamten Bundesgebiet ein Begriff. Für jeden Kraut & Rüben Records Fan ein MUSS.

Thumbnail
Bandupdate Astmatica

Die Astmatica …. sollte eigentlich jedem der aus Cottbus kommt ein Name sein der sich ins Hirn eingebrannt hat. Entstanden ist dieses Projekt aus einem jahrelangen Traum zweier virtuoser Musikhalbgötter aus dem beschaulichen Lausitzer Städtchen, Pillemann und André, 1993 mit der Engagierung eines metronompräziesen Töpfeklopfers, genannt Punk-Steffen, eine musikkonzeptionelle Art Group. Sie nanten sich erst „Vorfahrt“. Unter diesem Namen gewannen sie jedoch nicht mal einen Blumentopf. Darum die umbenennung in „Astmatica“. Mit diesem Namen hatten sie ungeahnten Erfolg, erstürmten den Musikolymp und wurden Götter!

Thumbnail
Bandupdate Durstige Nachbarn

Gegründet 2003 spielen die Forster einen Sound der zuletzt in dieser Präzision von der Oi! Vorzeigeband Loikämie zum besten gegeben wurde,ungezügelte Wut mit klarem Statement gegen die rechte Brut schlägt aus den Boxen-saubere Gitarrenarbeit und ein kräftiges Organ mit dennoch viel Melodie sind wegweisend. Ihr aktuelles Album „Ich oder Du“ schlug ins Trommelfell wie eine Bombe, der Sound einen Tacken härter, die Texte ein wenig griffiger, sonst hat sich nichts geändert und „Ich oder Du“ ist sicher eines der Oi! Alben in 2014 das man kennen muss! Texte von der Strasse mit Inhalt und ohne platte Phrasendrescherei, mal ein wenig ernster aber auch mal orderntlich prollig! So muss das klingen!

Thumbnail
Bandupdate Elbtalherzen

Die Elbtalherzen sind die leuchtenden Sterne am Schlagerhimmel dieses Duo versteht sich darauf jeden zum mitsingen und mitschunkeln zu bringen. Musik die man auch mal auf Omasgeburtsag spielen kann sofern die alten leute nicht auf den Texte achten.

Thumbnail
Bandupdate Hottntottn

In gemütlicher Runde mit Bier und Punkrock beschlossen Frank (Gitarre) und Illy (Bass) im Oktober 2010 ihre eigene Punkband zu gründen. Zitat: "Ey, wir machen jetzt 'ne Band auf! *RÜLPS*". Oi!-Punk im Herzen ! Eine Symbiose im Klang der Stimme, sowie Bass, Drum & E-Gitarre im Rhytmus des Körpers, wo jeder mitgehen muss.

Thumbnail
Bandupdate gumbles

Volle-Kanne-Charmepunk-Offensive! Die Gumbles sind eine mecklenburger Punkrockband, welche sich im Jahre 2001 aus den Fragmenten der berühmten Schweriner Chaostruppe Altmarkt Killer formierte. Über 15 Jahre, 5 Alben und gefühlte 1000 Konzerte hinter sich und immer noch volle Kanne Punkrock, das sind die Gumbles!

Thumbnail
Bandupdate die koi's

Die Koi´s Aufgetaucht in den Karpfenteichen der Niederlausitz spielen Punkrock mit starken Oi Einfluss dazu kommt der gute altbekannte Kellerproberaumsound, mit viel Spaß und Freude an der Musik.

 

Thumbnail
Bandupdate Oi!sturm asozial

Angefangen haben die Jungs 2008 als 3-Mann-Band im Keller eines Jugendclubs. Nach ein paar Besetzungswechseln, Knochenbrüchen und den Umzug in einen anderen Proberaum sind sie schließlich zu viert unterwegs und spielen Oi! Punk aus Leidenschaft! Bei ihnen geht es um die Liebe zur Szene, zur Musik und zum Bier! Mittlerweile gibt es drei Studio-Alben und sie haben auf zahlreichen Konzerten, Partys und Open Airs ihre Lieder zum besten gegeben! Egal ob vor 20 oder 200 Leuten: Oi!sturm asozial für euch!

Thumbnail
Bandupdate Eskalation Ost

ESKALATION OST sind eine 2013 gegründete Berliner Punkrockband, die sich vorgenommen hat, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und soziale Ungerechtigkeiten anzuprangern, aber auch die schönen Dinge im Leben zu thematisieren. Neben den typischen melodiösen Punkrock-Einflüssen werden aber auch gerne die harten Riffs und den gröhlenden Gesang aus dem Oi-Punk verwendet.